Wo beim Hobeln noch Späne fallen

Herford. In Zeiten von Massenproduktion und Billigware sind die Werte Individualität und Qualität gefragter denn je. Der beste Ort, um seine eigene Individualität zum Ausdruck zu bringen, sind die eigenen vier Wände – und das beste Material für die Inneneinrichtung ist Massivholz. „Schließlich ist jedes aus massivem Holz gefertigte Möbelstück ein unverwechselbares Unikat. In kaum einem anderen Gewerbe wird heutzutage noch soviel Wert auf traditionelle Handarbeit gelegt wie bei den Herstellern von Massivholzmöbeln“, erklärt Andreas Ruf, Geschäftsführer der Initiative Pro Massivholz (IPM).

Zurück